header
Startseite

12
Aug
2005

SEO


Optimale Suchmaschinenplatzierung

Mit den Suchwörten "x + y" liegt die Webseite bei Google auf Platz 1. Bei der Suche nach "x" auf Platz 4.

Das ist so ein Spruch mit dem Web-Designer und SEOs ganz gerne mal für ihre "Arbeiten" werben. Schade das sie das Internet anscheinend nicht richtig verstanden haben. Denn so darf man sich immer öfter mit dem Wunsch der Forderung "Und ganz wichtig, habe ich mir sagen lassen, ist eine gute Platzierung bei Google. Ein Pagerank von 3 oder 4 soll ja das Minimum sein" rumschlagen.
Da fühlt man sich doch gleich in Zeiten zurück versetzt, wo jeder Dorfbäcker und jede Pommesbude eine Homepage brauchte. Ganz dringend natürlich, oberwichtig. Noch bevor der Laden eröffent war, sollte die Hah-Peh stehen. Am besten mit ganz viel Schnick-Schnack, Klick-Klack, Flash, Java und alles was so ging. Prognosen wie "Wahrscheinlich wird die HP in 4 oder 5 Jahren grade mal so 100-200 ernstzunehmende Besucher haben" wurden irgendwie nicht gehört. Die Erkenntnis, dass das Geld für die HP besser in 3 Tonnen Werbeplakate und Flyer investiert gewesen wäre, stellte sich erst ein, nachdem sich nach 4-5 Jahren grade einmal 100-200 ernstzunehmende Besucher auf der HP eingefunden haben.

Egal. Jetzt ist halt ein megaspitzenmässig gutes Google-Pageranking absolut wichtig. Wie dies erreicht wird, bleibt den Auftraggebern meistens absolut verschlossen. Ebenso die Tatsache, dass bei anderen Suchmaschinen die Suche nach den Begriff "x + y" die Webseite auf Platz 20, bei der Suche nach den Begriff "y" auf Platz 100.000 ff. listet. Hauptsache die Google-Platzierung steht. Doo! (um es mal in Blogsprache auszudrücken).
Etwas Aufklärung tut Not. Die Erkenntnis das Google eine von SEOs zugespammte Datenmüllhalde ist, dürfte sich wahrscheinlich in den Moment einstellen, wenn den Auftraggebern klar wird, dass die Investition in SEO-Maßnahmen besser in 3 Tonnen Werbeplakate und Flyer investiert worden wäre. Also so in 1-2 Jahren. Spätestens dann, wenn man bei Google nur noch SEO-Seiten findet die meistens nichts oder nur sehr wenig mit dem zu tun haben, wonach man grade gesucht hat.
Happy Googleing wünsch ich dann mal...

 

Trackback URL:
http://muhtiger.twoday.net/stories/896119/modTrackback

querformat - 12. Aug, 22:42

der Kunde...

ist leider König, egal wie unsinnig seine Wünsche sind.
Damit müssen sich ganze Industriezweige, so auch ich, rumschlagen.
Gruß
querformat

Kosten für SEO (Gast) - 26. Okt, 14:52

Stimmt!

Das ist doch in jeder Branche so. Gehört doch zum Tagesgeschäft bei SEO. Egal welche Dienstleistung man verkauft...jeder hat eine andere Vorstellung davon. Nur eines ist immer das selbe. Es soll so wenig wie möglich kosten...
Tag #5030

Blogbuttons

I M P R E S S U M

Get FireFox Get Thunderbird


Creative Commons-Lizenzvertrag
Die Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Suche

 

Stats by Net-Counter
Aldi-Content
Entzug
Frau Schmitt
Grenzgeniale Geschaeftsideen
Insider
Interne Notizen
Kreisverkehrlyrik
Mitmachquatsch
Moblogging
MorbidTales
Musikalisch
Outsider
Sinnfreie Bemerkungen
Spyglass
Suchbegriffe aus den Referrern
Technikkram
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren