header
Startseite

5
Aug
2005

Stofftierliches


Ist Teddybärbel eigentlich ein geeigneter Name für einen weiblichen Teddybär? Und gibt es neben Kermit auch Kerohne?

 

Trackback URL:
http://muhtiger.twoday.net/stories/880047/modTrackback

thisandthat - 7. Aug, 14:25

bärbel ist ein schrecklicher name, auch in kombination mit teddy. der arme kerl (was ist die weibliche form zu kerl? kerstin?) würde im teddybärkindergarten sicher ausgelacht, wenn sie so hieße!

Muh-Tiger - 8. Aug, 05:39

Ja

Das habe ich auch mal zu einer Freundin gesagt. Also das Bärbel ein grottenhässlicher Name sei. Ihr arg böser Blick, den ich dann erhielt und nicht verstand warum, erklärte sich durch den Umstand, dass ihre Mutter Bärbel hieß. Dumm das, manchmal.
Tag #5030

Blogbuttons

I M P R E S S U M

Get FireFox Get Thunderbird


Creative Commons-Lizenzvertrag
Die Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Suche

 

Stats by Net-Counter
Aldi-Content
Entzug
Frau Schmitt
Grenzgeniale Geschaeftsideen
Insider
Interne Notizen
Kreisverkehrlyrik
Mitmachquatsch
Moblogging
MorbidTales
Musikalisch
Outsider
Sinnfreie Bemerkungen
Spyglass
Suchbegriffe aus den Referrern
Technikkram
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren