header
Startseite

16
Mrz
2005

Qualitätsoffensive


Herr Lumma fährt Bahn. Das tut er wohl oft und gerne. Manchmal auch nicht so gerne, wie man hier bei ihm nachlesen kann. Ich möchte mich nun nicht über Herrn Lummas Bahnerlebnisse auslassen. Aber als ich den Eintrag gelesen hatte, fiel mir etwas auf. Es scheint so, als wenn man sich nur dann Namen merkt, wenn etwas schief läuft. Man kennt das ja selber: "Ich merk mir deinen Namen! Und dein Gesicht!".
Wo das Auto vom verhassten Schiri steht, weiß eh jeder Fußballfan. Neuerdings wissen sie auch wo die Schiris wohnen und bieten ihnen kostengünstig das vorzeitige Ableben an. Nicht so schön.
Nur warum merkt man sich immer nur den Namen (und manchmal das Gesicht) wenn es schief läuft? Andersrum wäre es doch viel besser. Ich habe ja auch schon so meine Erfahrungen mit dem Postamt des Grauens. Ich habe sogar festgestellt, dass es mehr von diesen Fillialen gibt. Jawollja!
Vor ein paar Tagen war ich wieder in einer Postfiliale. Ich knallte frohen Mutes meine fünf Sendungen auf den Tresen und sagte der Postdame sie solle doch zwei davon als Großbrief frankieren. Die Postdame nahm sich meiner Sendungen an, prüfte Maße und Gewichte und begann dann fröhlich mit dem Frankieren. Mir ist natürlich nicht entgangen das sie meinen Wunsch, die zwei Sendungen als Großbrief zu verschicken, nicht nachgekommen ist. Stattdessen wurden auch diese beiden Sendungen als Päckchen abgestempelt. Nun gut, dachte ich mir, schaute mir das Spielchen in meiner gewohnten Seelenruhe an und nahm mir vor, dass ich einfach die Zahlung verweigern würde. Dann müsste die Postdame die hübsch aufgeklebten Postwertzeichen wieder mühselig abknibbeln und meinem Wunsch entsprechend neu frankieren.
Als die Postdame mir dann mit einem netten Lächeln den Betrag von 28haumichtod-und-bezahlschnell ins Ohr warf, da machte ich sie auf ihren Fehler aufmerksam. Geistig schon auf eine verbale Schlacht mit der Postdame eingestellt, sah ich mich in Gedanken schon mit den zwei Sendungen unterm Arm die Postfiliale wutentbrannt wieder verlassen.
Denkste! Die Postdame erklärte mir, dass ich so günstiger weg kommen würde. Als Großbrief währe zu dem Großbriefporto noch ein Aufschlag fällig gewesen. Dann hätten mich die Sendungen jeweils €4.40 gekostet. So gingen sie als Päckchen für jeweils €4.30 durch. 10 Cent je Sendung gespart. Immerhin. Ich konnte dem Spargedanken der Postdame kein passendes Argument entgegen setzen.

Ich bin mir sicher, hätte die Postdame einen Fehler gemacht der mich zweimal 10 Cent (also satte 20 Cent) gekostet hätte, ich hätte mir nicht nur ihr Gesicht, sondern auch den Namen, der auf diesen kleinen Namensschild an ihrer Brust, gemerkt. So habe ich einfach nur dankbar gelächelt und bin wieder von dannen gezogen.
Service und Freundlichkeit scheint eine Grundvoraussetzung geworden zu sein. Läuft etwas schief oder passiert jemanden ein Fehler, wird sich auf der Stelle Name, Gesicht und Parkplatz seines Autos gemerkt. Zur Not, falls kein Auto vorhanden ist, dann halt die Bahnlinie mit der er nach hause fährt. Irgendwas, Hauptsache etwas merken an das man die Person wieder erkennt.

Schluss damit! Ab sofort merke ich mir die Namen der Personen bei denen ich höflich, zuvorkommend und kompetent bedient werde. Menschen die mir wirklich geholfen haben oder einfach nur freundlich waren. Deren Namen merke ich mir und die erwähne ich dann auch gerne.
Die [Zensur] und [Zensur], wie z.B. aus Herrn Lummas Erfahrungsbericht mit der Bahn, die soll der Blitz beim Koten treffen. Da würde ich mir höchstens das Gesicht merken um in Zukunft einen großen Bogen um sie zu machen.
Und da ich heute wieder ein paar Sendungen bei der Post aufgeben muss, werde ich mir auch den Namen der Postdame merken. So.

 

Trackback URL:
http://muhtiger.twoday.net/stories/573610/modTrackback

blanca - 16. Mrz, 19:08

ich weiß schon, warum ich kein bus&bahn mehr fahre ... 10 jahre horror im prärie-express haben mir gereicht ...

Arcy - 16. Mrz, 20:06

Hihi

Na so eine nette Postdame... schick sie mal nach Berlin, in unseren Filialen fehlt solch ein Personal... die gucken Dich nur mürrisch an und werden unfreundlich wenn man was erklärt bekommen möchte...

Tag #4730

Blogbuttons

I M P R E S S U M

Get FireFox Get Thunderbird


Creative Commons-Lizenzvertrag
Die Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Suche

 

Stats by Net-Counter
Aldi-Content
Entzug
Frau Schmitt
Grenzgeniale Geschaeftsideen
Insider
Interne Notizen
Kreisverkehrlyrik
Mitmachquatsch
Moblogging
MorbidTales
Musikalisch
Outsider
Sinnfreie Bemerkungen
Spyglass
Suchbegriffe aus den Referrern
Technikkram
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren